28 Jan
2013

Jeckes Spill em Consilium

Krätzcher, Klaaf, Kalverei im Rathaus

Es war der richtige Ort für ein paar klare Worte in der einzigen Stadt, wo auch Rheinbrücken über die Wupper gehen können. Jens Singer als Schofför der Kanzlerin aber auch Jupp Menth geigten der Politik in Köln und Berlin die Meinung beim Jeckespill im Consilium im Rathaus. Keiner kam hier ohne Zugabe raus und weil alle Akteure genügend Zeit hatten, wurde es die längste Weetschaffssitzung der Session. Raketen und viel Applaus gab’s auch für Knubbelfutz un Schmalbedach, Thomas Cüpper, Philipp Oebel und Stefan Knittler. Hier ein paar Bilder eines sehr schönen Abends: weiterlesen »

24 Jan
2013

Gesegnete Jecken in Brück

Zwei tolle Abende im Hähnche

Stecknadeln hätte man fallen hören können – aufmerksam lauschten die Jecken im Brücker Hähnche der hohen, kölschen Kunst von Knubbelefutz un Schmalbedach oder  Thomas Cüpper, die jeweils an einem Abend beim Jeckespill im Osten Kölns mit dabei waren. Auch Sitzungspräsident Volker Weininger und Jürgen Becker als Weihbischof gaben sich die Ehre. Über die zweite Weetschaffssitzung im Hähnche schreibt der Kölner Stadt-Anzeiger: weiterlesen »

18 Jan
2013

Start in die Jeckespill-Session

Zwei Weetschaffssitzungen im Alten Brauhaus

„Ein lecker Bierchen, Brauhausteller und Schabau“ – kein Auftritt, nachdem nicht die Jeckespill-Weetschaffssitzungs-Rakete durchs Brauhaus schallte. Mit zwei tollen Abenden im Vringsveedel startete das Jeckespill in die vierte Session. Mit dabei waren Thomas Cüpper, Philipp Oebel, Stefan Knittler, die Lindenthaler Lappemänner und Knubbelefutz un Schmalbedach. Bei der Premiere sorgte weiterlesen »

18 Jan
2013

Premiere im Vringsveedel

Karneval für echt kölsche Enthusiasten

Das Internetportal report-k berichtet über die Premiere des Jeckespills 2013 im Alten Brauhaus auf der Severinsstraße unter der Überschrift „Karneval für echt kölsche Enthusiasten mit Hang zum klassischen Liedgut“. Ein schöner Text, wie wir finden, weil schön beschreibt, um was es den Machern der Weetschaffssitzung geht. Den Text findet man hier.

19 Feb
2012

Tolles Finale in Brück

Jeckespill-Tour 2012 endete im Hähnche

Mit zwei wunderbaren Abenden und einem tollen Finale endete die Jeckespill-Session 2012 im Brücker Hähnche. Am letzten Abend flog der Zeitplan nach allen Regeln der karnevalistischen Kunst auseinander und jeder der Akteuere durfte noch einmal das aufmerksame Publikum weiterlesen »

11 Feb
2012

De Rhing erop

Jeckespill im Rodenkirchener Ruderverein und im Rathaus

Herrschmitz hatte ein Loblied auf den Wassersport mit nach Rodenkirchen gebracht: Das Jeckesppill gastierte im Vereinslokal des Rudervereins von 1877 und rund 200 Jecke waren der Einladung gefolgt. Gleich zwei Geburtstagskinder sangen sich auf der Bühne mit dem Orchester der Liebe durch das Jupp Schmitz weiterlesen »

2 Feb
2012

Krätzcher em Veedel

Wunderschöner Abend im Alten Brauhaus in der Severinstraße

So muss es sein: Ein tolles, aufmerksames, sangesfreudiges Publikum in einer herrlich netten Kneipe feierte mit den Künstlern auf der Bühne das Jeckespill 2012. „Klingklang, stoß einmal an“, das vom Jeckespill-Team reanimierte Trinklied der 30er Jahre wurde ein wenig zum Mottolied des Abends: Altes und Neues weiterlesen »

2 Feb
2012

Premierenberichte 2012

„Das kriegst du im Gürzenich nicht geboten“

Kölner Medien berichten über die Premiere in der Wagenhalle der Comedia. Der Kölner Stadt-Anzeiger titelte weiterlesen »

2 Feb
2012

Premiere in der Wagenhalle

Premiere für die erste von sieben Sitzungen in der Comedia

An einem neuen Ort startete das Jeckespill 2012 in die dritte Session. Erstmals war die Wagenhalle der Comedia in der Südstadt als Gastgeberin mit dabei und konnte eine klasse Premiere der Weetschaffssitzung präsentieren. Auf der Bühne standen Eau de Milljöh, Stefan Knittler, Jupp Menth und das Duo herrschmitz, Spezialisten für das Werk von Jupp Schmitz. Dessen 111. Geburtstag wurde beim Jeckespill 2012 besonders gewürdigt. Tränen lachte das ausverkaufte Haus über Volker Weininger als nicht nur leicht angetrunkenen Präsidenten. Knubbelefutz und Schmalbedaach hatten zuvor die Wagenhalle mit ihren leisen kölschen Tön verzaubert. Wie immer weiterlesen »

2 Mrz
2011

Fastelovend en Feinripp

Weetschaffssitzung im Brücker Hähnche

Die Brücker Funken Feinripp sorgten einmal mehr fürs entsprechende Veedelskolorit im Osten Kölns. Mit Reiter-, Musik- und Tanzkorps zeigten sie, was kölschen Fastelovend ausmacht und präsentierten „ne herrliche Dress op dr Bühn“. Ehrenfunk Jürgen Becker, der zu einem einmaligen „Jeckespill“-Gastspiel ins Hähnche gekommen war, hatten seinen Spaß. Auf der Bühne standen außerdem unter anderem Aap futü, Eau de Milljöh, Philipp Oebel und Christian Macharksi als Hastenraths Will. Beim zweiten Brücker Abend am 2. März begeisterten unter anderem Knubbelefutz un Schmalbedach sowie Brigitta Lambrecht. Norman Wollmacher hat tolle Fotos gemacht: weiterlesen »

Besök uns ens bei Fatzebuck:

 

 

Mit Unterstützung von:

Hier gibt es weitere Infos...