Toller Start im Alten Brauhaus

19 Jan 2017 von Helmut

Jeckespill geht im Vringsveedel in die achte Session

Klasse Stimmung, super Publikum, tolles Programm: Mit zwei schönen Abenden ist das Jeckespill in die achte Session gestartet. Das Alte Brauhaus auf der Severinstraße feierte seine Weetschaffssitzung mit wunderbaren Gästen auf der Bühne: Dä Knubbelisch vum Klingelpötz, Volker Weininger als Sitzungspräsident, Jörg P Weber, Knubbelefutz un Schmalbedach und Stefan Knittler waren an beiden Abenden dabei. Fatih Cevikkollu begeisterte am ersten Abend mit herrlichem Spott über Köln, am zweiten Abenden waren die Zwei Hillije mit schrägen Krätzchen zum Beispiel über den Stehtisch-Fetisch am Start. Dazu ein singender Wirt und das Jeckespill-Team mit alten Trinklieder und einer Hommage an das fast vergessene Autorenduo Gerhard Ebeler und Hans Otten, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 75 Mal jährt. Hier die Bilder von zwei schönen Abenden:

Schriev uns jet

Besökt uns ens bei Fatzebuck:

MIT UNTERSTÜTZUNG VON:



Premierenbilder 2017:

dscf7616-1280x768 dscf7650-1280x768 dscf7653-1280x768 dscf7698-1280x768 dscf7732-1280x768 dscf7781-1280x768
.

Mit besten Empfehlungen

Jeckespill - de Weetschaffssitzung wird gemacht von einigen Mitstreitern und Freunden der Mitsinginitiative "Loss mer singe". Mehr dazu unter www.lossmersinge.de