Heidewitzka im Kerzenschein

25 Jan 2016 von Helmut

Weetschaffssitzung im Consilium

Es bleibt die wohl kleinste Sitzungsbühne der Stadt, und der einzige Sitzungssaal mit Kerzen auf den Tischen. Das Consilium blieb sich auch in der sechsten Jeckespill-Session treu – und das Publikum auch: Klasse Stimmung im rappelvollen Rathaus-Restaurant, von der sich vor allem Jupp Menth sowie Willi und Ernst anstecken ließen. Da flossen Tränen vor Lachen. Erstmals in dieser Session reimte der Tuppes vum Land auf der Jeckespill-Bühne. Das Publikum bedankte sich mit der Weetschaffssitzungsrakete „Ein lecker Bierchen, Brauhausteller – uuuuund Schabau!“ nicht nur bei ihm. Philipp Oebel, Jörg P.Weber, Stefan Knittler, die Weetschaffselfen „Stippe“ und „Fott“ machten genauso viel Spaß wie das Orchester der Liebe, das einmal mehr drei Jecke aus dem Saal zu gesanglichen Höchstleistungen auf der Bühne antrieb: Heidewitzka im Kerzenschein! So was gibts nur hier.

Schriev uns jet

Besökt uns ens bei Fatzebuck:

MIT UNTERSTÜTZUNG VON:



Premierenbilder 2017:

dscf7650-1280x768 dscf7653-1280x768 dscf7678-1280x768 dscf7698-1280x768 dscf7732-1280x768 dscf7781-1280x768
.

Mit besten Empfehlungen

Jeckespill - de Weetschaffssitzung wird gemacht von einigen Mitstreitern und Freunden der Mitsinginitiative "Loss mer singe". Mehr dazu unter www.lossmersinge.de