Finale em Bröcker Hähnche

11 Feb 2015 von Helmut

Neun Weetschaffssitzungen in der Session 2015

Mit zwei tollen Abenden im Saal der Brücker Veedelskaschämm Em Hähnche ist die Jeckespill-Session 2015 zu Ende gegangen. Publikum und Akteure feierten ein rauschendes Fest der Entschleunigung: Viele leise Tön, herrlische Klaaf, jecker Verzäll – und viel Musik zu Mitsingen. Am Montag begrüßte das Jeckespill-Team Quetsch un Flitsch sowie Willi und Ernst; am Dienstag waren der Tuppes vum Land und Stefan Knittler. An beiden Abenden gabs zudem stehende Ovationen für Knubbelefutz un Schmalbedach, Jupp Menth und Sophie Russel, die mit dem Orchester der Liebe an Trude Herr erinnerte. Ein bisschen Wehmut herrschte nach dem letzten Alaaf auf der Bühne, Ävver kei Sorch, nächstes Johr jeiht et wigger…

  1. Hans Düppen sagt:

    Leeven Helmut und das gesamte Team,

    wenn es das Jeckespill nicht gäbe, man müßte es erfinden. Wir sind mit Freunden schon zum wiederholten Male im Brücker Hähnchen dabei – wir kommen wieder, weil es wieder ein wunderschöner Abend war. Vielen Dank für eine tolle Weetschafssitzung und freuen uns schon auf nächstes Jahr. Noch ne schöne Fastelovend wünschen

    Hans und Freunde

Besökt uns ens bei Fatzebuck:

MIT UNTERSTÜTZUNG VON:



Premierenbilder 2017:

dscf7616-1280x768 dscf7653-1280x768 dscf7678-1280x768 dscf7698-1280x768 dscf7732-1280x768 dscf7781-1280x768
.

Mit besten Empfehlungen

Jeckespill - de Weetschaffssitzung wird gemacht von einigen Mitstreitern und Freunden der Mitsinginitiative "Loss mer singe". Mehr dazu unter www.lossmersinge.de