Finale einer tollen Session

26 Feb 2014 von Helmut, Kommentare deaktiviert für Finale einer tollen Session

Wunderbare Abende im Brücker Hähnche

Ein Saal wie gemacht für einen Abend wie diesen, mit einem Publikum, dass man sich nicht besser wünschen kann. Alles passt, alles klingt, alles stimmt. Wo weiß ein Publikum so zu feiern und dann auch wieder so aufmerksam zu werden, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte? Am zweiten Abend im Brücker Hähnche kamen Kasalla für einen Besuch vorbei und ließen es richtig krachen. Und gleich danach begeisterten einmal mehr Knubbelefutz und Schmalbedach mit leisen, feinen Tönen das Publikum. Sowas geht fast nirgendwo sonst. Beim Jeckespill ist’s kein Problem. Am Abend zuvor hatten die Brücker Funken Feinripp mit anmutiger Eleganz und leidenschaftlichem Chaos für viel Spaß gesorgt. Tränen flossen einmal mehr bei Willi und Ernst – vor Freude. Am zweiten Abend stieg Präsident Volker Weininger noch mal in die Bütt. Und auch et Möschtijalls Annettchen durfte zum Abschluss nicht fehlen: Noch einmal gab’s gereimten Protest gegen das Fest ordenden Komitee, das offenbar ganz andere Vorstellungen von einem schönen Rosenmontagszug hat als die Jecken op dr Stroß. Annette Schmelter-Lambsfuß bekam stehende Ovationen. Wie an allen anderen Abenden auch in Brück bei beiden Sitzungen dabei: Jupp Menth, Philipp Oebel, Stefan Knittler und das großartige Orchester der Liebe. Die achte und neunte Kneipensitzung waren ein wunderbarer Abschluss der tollen Jeckespill-Session 2014. Das Team dankte noch einmal allen, die dazu beigetragen haben.

Michael Obermeyer hat den ersten Abend in Brück als Fotograf begleitet und tolle Bilder gemacht, die wir hier zeigen können. Auch dafür herzlichen Dank.

Der Auftritt von Kasalla im Hähnche:

Comments are closed.

Besök uns ens bei Fatzebuck:

 

 

Mit Unterstützung von:

Hier gibt es weitere Infos...