Start in die Jeckespill-Session

18 Jan 2013 von Helmut, Ein Kommentar »

Zwei Weetschaffssitzungen im Alten Brauhaus

„Ein lecker Bierchen, Brauhausteller und Schabau“ – kein Auftritt, nachdem nicht die Jeckespill-Weetschaffssitzungs-Rakete durchs Brauhaus schallte. Mit zwei tollen Abenden im Vringsveedel startete das Jeckespill in die vierte Session. Mit dabei waren Thomas Cüpper, Philipp Oebel, Stefan Knittler, die Lindenthaler Lappemänner und Knubbelefutz un Schmalbedach. Bei der Premiere sorgte zudem Jupp Menth für stehende Ovationen, am zweiten Abend überzeugte dä Knubbelisch vum Klingelpötz in der imaginären Brauhaus-Bütt. Die Sitzungskapelle, das Orchester der Liebe, zelebrierte mit den Weetschaffselfen und einem sangesfreudigen Publikum den 111. Geburtstag von Jupp Schlösser. „Sag ens Blootwoosch“ in einer Alphorn-Swing-Version – so etwas gibt es nur hier. Hier Bilder von den ersten beiden Abenden am 16. und 17. Januar 3013 im Alten Brauhaus auf der Severinstraße:

Ein Kommentar

  1. Ännie sagt:

    ..Ihr lieben!
    Da sind ja wenigstens einige Photos verwertbar gewesen!!!?
    Da freu ich mich total!
    Und es hat Spaß gemacht.
    Küsschen, Ännie

Schriev uns jet

Besök uns ens bei Fatzebuck:

 

 

Mit Unterstützung von:

Hier gibt es weitere Infos...